angelreisen.de Hamburg - Die Top-Adresse für Angeln weltweit

WIR SIND
ANGELREISEN!

Ihr Spezialist für Angelreisen weltweit

WIR SIND
ANGELREISEN!

Ihr Spezialist für Angelreisen weltweit

Kategorien

05.10.2015
11:21

Der Rømsjøen – ein Traum für Angler und Naturliebhaber

Der See Rømsjøen in der Gemeinde Romskog liegt mitten in der Wildnis. Dass der See auch als Perle von Ostfold bezeichnet wird, liegt vor Allem an seinem Fischbestand und an der atemberaubenden Natur. Mit seiner Fläche von fast 14 km² ist er der größte See der Gemeinde. Der See ist im in einigen Teilen recht tief, verfügt aber über endlos viele Untiefen und langestrecke Flachwasserzonen. Seine unzähligen Buchten und Inseln bereiten dem Angler abwechslungsreiche Möglichkeiten für das perfekte Angeln. Das Angeln auf Hecht und Barsch ist hier überaus abwechslungsreich. Die Chancen sind gut, Hechte über 10 kg und Barsche über 2 kg zu überlisten. Des Weiteren leben auch Felchen, Quappe, kleine Maränen, Plötze und Ukelei in dem See.

Auf unserer Testreise in der letzten Maiwoche 2015, haben wir trotz schlechter Bedingungen (Kälteeinbruch und Wind) immer noch super gefangen. Zwei Hechte von 108 cm und 101 cm und fünf Hechte von 99 cm, 96 cm, 94 cm, 91 cm und 90 cm konnten sich immer noch sehen lassen. Unter den knapp achtzig gefangenen Hechten waren noch reichlich 80iger und 70iger Fische dabei. Ich kann dieses Gewässer mit seiner atemberaubenden Umgebung jedem empfehlen, der die Natur einmal pur erleben möchte.

Für den Naturliebhaber gibt es auch genug Möglichkeiten. Je nach Jahreszeit können Blaubeeren, Himbeeren oder Pize gesammelt werden, die es dort in Unmengen gibt. Einheimische Tiere wie Elche, Rehe, Biber und Füchse sind keine Seltenheit in dem Gebiet.

An diesem Gewässer bietet Anglreisen Hamburg zwei Ferienhäuser an.
Wir bewohnten bewusst das allein stehende Ferienhaus „Ringsby“. Der einzigartige Blick auf den See lässt das Herz sofort höher schlagen. Ohne Strom und Wasser (Seewasser Güteklasse eins) ist es natürlich gewohnheitsbedürftig, aber jeder Angler und Naturliebhaber sollte sich diese Gelegenheit nicht nehmen lassen, einmal sein Hobby ohne Radio und Fernseher auszuleben. Des Weiteren hat das Haus einen zweiflammigen Gasherd und einen gasbetriebenen Kühlschrank, was für jedermann ausreichen sollte. Ein offener Kamin und ein alter Kanonenofen sorgen für die wohlige Wärme im Haus. Zum Haus gehört natürlich auch ein perfektes Angelboot.
Ein großer Dank gehört natürlich unseren Gastgebern, die uns ein perfektes Haus überlassen hatten.

Christian Kracke von Angelreisen Hamburg hatte uns wieder einmal zu einem Topgewässer geführt.
Nun sind Björn und ich auf den nächsten Trip gespannt, denn in den letzten zehn Jahren hatten wir immer hervorragende Gewässer, die viele und große Fische zu Tage brachten. Meine Angelkollegen sind jetzt schon begeistert, denn nach unserer Testreise werden sie sicher diesen See auch ausprobieren.

Gruß Thordes          
 

  •  
  • 0 Kommentare
  •  

Kommentar schreiben:


< Zurück