angelreisen.de Hamburg - Die Top-Adresse für Angeln weltweit

WIR SIND
ANGELREISEN!

Ihr Spezialist für Angelreisen weltweit

WIR SIND
ANGELREISEN!

Ihr Spezialist für Angelreisen weltweit

Kategorien

08.07.2015
13:33

7. Lengfestival 17. bis 24. Juni 2015 in Nautnes

Spanferkelessen in Nautnes

Die Mittsommernacht gilt als wichtigster und spektakulärster Feiertag im Norden. Klar, dass wir endlich mal mit(t)feiern wollten! So wurde das diesjährige Lengfest einfach um die längste Nacht des Jahres 2015 herum gelegt. Neben langen Nächten ging es hauptsächlich darum, wer den längsten Leng auf die Schuppen legte. Der größte Fisch wird traditionell mit einer Freireise prämiert. Auch die Plätze 2 bis 13 erfreuten sich des großzügigen Sponsorings durch Daiwa/Cormoran und deren fantastische Preise. Als weiteres Highlight gab es jeden Tag eine Freireise mit der Fjord Line als Tagespreis zu gewinnen.

Auch das 7. Lengfestival startete am Fjord Line-Anleger in Hirtshals. Am Check-In sammelten sich viele bekannte Gesichter um das Angelreisen-Mobil. Außer 50 Angelgästen waren vom Angelreisen-Team Horst Hennings, Frank Dathe, Sebastian Liehmann und David Böttcher angereist. Nach langer Autofahrt gönnten sich einige Festivalgäste eiskalte Getränke an Bord, während Europameister und Seeungeheuer Horst Hennings die Meute mit seinem Seemannsgarn in Wallung brachte. Alle Teilnehmer erhielten auf der Fjord Line-Fähre die begehrten und exklusiven Festival-Jacken. Dann ging's ins Buffetrestaurant, wo auf Kosten der Fjord Line geschlemmt werden durfte. Später gab's noch eine Runde kühle Drinks in der Fjord Lounge. Super!

Nach der Überfahrt landete der Dampfer pünktlich in Bergen an. Auch wenn es am Anleger noch nieselte, der Wetterbericht versprach Frohlocken: Die beste und wärmste Woche des Jahres wurde prophezeit. In Nautnes empfingen uns die Guides Kevin und Tom und jede Gruppe bekam die gebuchte Wohnung und die Boote zugeteilt. Während die alten Hasen gleich in See stachen, bekamen Festival-Greenhorns eine gründliche Bootseinweisung. Jedem Teilnehmer wurde zudem ein kleines Starterpaket und auf Wunsch eine Seekarte ausgehändigt. Am frühen Abend der erste Aufreger: Ein mächtiger Seeteufel von 1,20 Metern Länge wurde gelandet - so konnte es weitergehen! Und es ging weiter. Die Fänge von Leng, Lumb, Pollack, kistenweise Rotbarschen und auch Dorschen waren als außergewöhnlich gut zu bezeichnen. Fast jeder Gast konnte in dieser Woche seinen Leng überlisten, auch viele persönliche Rekorde wurden gebrochen. Zum Vergleich: Der "kleinste" Leng, der in der Siegerwertung landete, war immerhin 1,27 Meter lang. Ein Fisch dieser Größe wäre vor einigen Jahren noch der Siegerfisch gewesen. Dieses Jahr waren solche Kaliber jedoch an der Tagesordnung. Der Mega-Leng wurde jedoch dieses Jahr von Frank Kolodzey gefangen: Bei 1,63 Metern Länge zeigte die Waage genau 22,5 Kilo! Der Fisch wurde erwartungsgemäß nicht mehr getoppt und so sicherte sich Frank den ersten Platz und die kostenlose Teilnahme für zwei Personen am Lengfestival 2016.

Die guten Fänge hatten sicher auch etwas mit dem tollen Wetter zu tun. Fast jeden Tag konnte der offene Atlantik angesteuert werden und selbst selten befischte Stellen waren nicht sicher vor unseren Lengmontagen. Die langen Sommerabende wurden vom Team Angelreisen außerdem genutzt, um den Gästen einiges zu bieten! Der Grill kam zum Dauereinsatz, die Messerschleif-Maschine lief heiß und zum Knotenabend wurde in die Bäckerei geladen. Als besonderes Highlight bereitete Frank Dathe ein ganzes Spanferkel und Krustenbraten als Beilage zu. Sehr lecker!

Am letzten Abend folgte ein großes Buffet nebst Freibier. Um die Urlaubskasse der Gäste zu schonen, wurde für diese Abendveranstaltungen kein Cent extra berechnet! Auch die schönste Woche geht einmal zu Ende und so stellte die Siegerehrung nebst Gruppenfoto den letzten offiziellen Programmpunkt des Lengfestivals 2015 dar. Am nächsten Vormittag ging es in Bergen auf die Fähre, einige Frühaufsteher spazierten vorher noch zum angrenzenden See, um schöne Bachforellen zu fangen. Wer nach der langen Woche noch nicht genug hatte, konnte in der Schiffs-Disco die Nacht zum Tag machen. Viele Teilnehmer haben sich bereits die Wunschwohnung für nächstes Jahr reserviert. Wer gerne mal selbst am Lengfestival teilnehmen möchte, sollte sich beeilen. Nächster Termin: 30.05. bis 06.06.2016. Wie sehen uns!

  •  
  • 0 Kommentare
  •  

Kommentar schreiben:


< Zurück