angelreisen.de Hamburg - Die Top-Adresse für Angeln weltweit

WIR SIND
ANGELREISEN!

Ihr Spezialist für Angelreisen weltweit

WIR SIND
ANGELREISEN!

Ihr Spezialist für Angelreisen weltweit

Kategorien

09.08.2012
17:42

Team Daiwa/Cormoran auf Heilbutt-Jagd

Heilbutt-Logbuch: Tag 1.

Das Daiwa/Cormoran Team befindet sich momentan am Kjøllefjord auf Heilbutt-Jagd. Neben Tobias Hilfer und Horst Hennings ist natürlich auch wieder Kameramann Arne Seiberlich mit an Bord.
Gleich am ersten Tag konnte die Meeresangellegende Horst Hennings nach spannendem Drill eine 40Kg plus Tischplatte im Heilbutt-Design auf die Schuppen legen. Der Butt konnte einem 23 cm langen Gummifisch am Cormoran Jigkopf nicht widerstehen.
 

Heilbutt-Logbuch, Tag 2

Am Tag 2 im Kjoellefjord stand bei der AR Hamburg / Daiwa Cormoran Testtour erneut das Heilbuttfieber im Vordergrund - jedoch gingen 4 Fische im Drill nach teils spektakulären Fluchten verloren. "Nur" ein Heilbutt, der das geplante Abendessen darstellen sollte, landete im Boot. Allerdings machten dem Daiwa-Cormoran Team unverhofft die freundlichen Berufsfischer des Fjords  einen Strich durch die Rechnung, die mitten auf offener See eine weitere Delikatesse der Barentsee fangfrisch an das Team übergaben.

Heilbutt-Logbuch, Tag 3

Am dritten Tag der Kjøllefjord-Tour haben sich die Heilbutte ein wenig zurückgehalten und Ihren Kollegen, den Steinbeißern und Dorschen, von denen es nahezu am Nordkinn zu wimmeln scheint den Vorrang gelassen.
Das Daiwa/Cormoran Team konnte zahlreich gute Fische an Bord begrüßen und spannende Drills an tollem Tackle erleben.
 

Heilbutt-Logbuch, Tag 4

Tropische Temperaturen auf der Barentsee, die Butte beißen spitz, aber das DC Team konnte dennoch einen Butt bei totaler Flaute mit dem Cormoran Mega Jigger überlisten. 

Heilbutt-Logbuch, Tag 5

 

Und zum Schluß hat es noch mal geknallt. Nach 2 Starkwindtagen konnte das DC Team wieder die Heilbuttplätze ansteuern und konnte erneut einen kapitalen Butt mit 41kg auf Gummifisch landen. Zusätzlich gab es noch einen kleineren Butt mit 12kg und Horst vergnügte sich mit zahlreichen Dorschen der 6-9 kg Kategorie. Neben diversen Schellfischen konnten zudem ein für diese Breiten seltener Leng und ein paar Steinbeisser auf Gummifisch gehakt werden. Das erste Fazit des Daiwa Cormoran Teams - ein traumhaftes Heilbuttrevier das sicher noch für viele kapitale Überraschungen gut ist.   

  •  
  • 0 Kommentare
  •  

Kommentar schreiben:


< Zurück