angelreisen.de Hamburg - Die Top-Adresse für Angeln weltweit

WIR SIND
ANGELREISEN!

Ihr Spezialist für Angelreisen weltweit

WIR SIND
ANGELREISEN!

Ihr Spezialist für Angelreisen weltweit

Kategorien

05.06.2012
12:14

Hechtangeln am Aremarksee

Der Jüngste fängt den Größten - eine junge Truppe Hamburger Hechtangler war in Südnorwegen am Haldenvassdraget. Hier ihr Bericht und ein paar Bilder:

Hallo Angelreisen Hamburg,

Am 28.04.12 machten wir uns zu sechst auf den Weg nach Südnorwegen in das Haus „Neset“ um den Frühjahrshechten im Aremarksjoen auf die Schuppen zu rücken.
Die Route führte uns von Hamburg aus nach Frederikshavn in Dänemark von wo aus wir mit der Stenaline in gerade einmal 3 angenehmen Stunden nach Göteborg in Schweden übersetzten.
Die nicht einmal 3 stündige Fahrt von Göteborg zum Haus bescherte uns wunderschöne Natur und den einen oder anderen Elch.
Am ersten Tag merkten wir schnell, dass wir die Angelei etwas umstrukturieren mussten und dass wir nicht wie geplant nur im extremen Flachwasser fischen würden.
Laut unserem Gastgeber hatte es die Woche vor unserem Besuch das erste Mal im Jahr durchgehend geregnet, was zur Folge hatte, dass die Laichbuchten der Hechte jetzt erst gewässert waren. Bei wunderschönem Sonnenschein und 20 Grad konnten wir nun das späte Laichgeschäft der Hechte in 50cm tiefem Wasser beobachten, Appetit hatten diese allerdings nicht.
Nach einer kleinen Umstellung fingen wir aber trotzdem ca. 20 Hechte bis 85cm an den Kanten von 2m auf 4m bzw. 6m.
Am letzten Tag war der Wasserpegel dann wieder so weit gesunken das es die Hechte aus ihren Laichbuchten herauszog und durch das erstmals bedeckte etwas kühlere Wetter waren sie auch endlich bissfreudig, was wir besonders an den 3 größten Fischen der Tour merkten die alle am letzten Tag gefangen wurden: 97cm (Lorenz Niemann), 101cm (Lutz Niemann), und den krönenden Abschluss machte dann wieder Lorenz, der als jüngster Mitreisender den größten Fisch der Angelwoche mit 114cm erwischte, Petri nochmal!


Hecht angeln in Südnorwegen

Alles in Allem verbrachten wir bei traumhaftem Wetter eine wunderschöne Woche im Haus Neset, umgeben von Natur, großen Fischen und netten Leuten, an dieser Stelle einen lieben Gruß an Oystein und Berit!


Viele Grüße und Danke an Angelreisen Hamburg,

Lutz, Kay, Linus, Lorenz, Helmut und Daniele

Hecht angeln in Südnorwegen
  •  
  • 0 Kommentare
  •  

Kommentar schreiben:


< Zurück