angelreisen.de Hamburg - Die Top-Adresse für Angeln weltweit

WIR SIND
ANGELREISEN!

Ihr Spezialist für Angelreisen weltweit

WIR SIND
ANGELREISEN!

Ihr Spezialist für Angelreisen weltweit

Blog

Zur Zeit wird gefiltert nach: Fische
Filter zurücksetzen

25.05.2012
13:14

Aal – Norwegisch: Ål

Seit dem 01.07.2009 gilt ein generelles Angelverbot in Norwegen auf Aale. Änderung nicht in Sicht.



25.05.2012
13:13

Barsch – Norwegisch: Åbor

Ins gleiche Horn kann gestoßen werden, wenn die Sprache auf die etwas kleineren, gestreiften Stachelritter kommt: Barsche! Ebenfalls aus dem Morsavassdraget-System und Abschnitten der Glomma sowie dem Øyeren wird auch von 50-Zentimeter- Exemplaren berichtet.
weiterlesen


25.05.2012
13:12

Dorsch – Norwegisch: Torsk

Der Dorsch (Gadus morhua kann eine Länge bis 2,00 Meter erreichen, maximal veröffentlichtes Gewicht: 96 Kilo). Wer an den hübsch marmorierten Räuber denkt, dem fallen sofort zwei Stichworte ein: Dickdorsch oder Skrei auf Norwegisch und Pilken! Die wirklich gewaltigen Exemplare werden auf ihrer Winterwanderung aus der Barentssee in Richtung Lofoten in Nordnorwegen gefangen – ein hartes Geschäft im Februar oder März, doch unvergleichlich.
weiterlesen


25.05.2012
13:12

Hecht – Norwegisch: Gjedde

Auf in den „Osloer-Krokodil-Gürtel“! Den norwegischen Hauptstädtern scheint noch nicht ganz klar zu sein, dass sie von unzähligen zähnestarrenden Räubern umzingelt sind.
weiterlesen


25.05.2012
13:11

Heilbutt – Norwegisch: Kveite

Der neue und inzwischen uneingeschränkte Herrscher des norwegischen Nordens heißt: Heilbutt!
weiterlesen